header_banner_bg_kompl
line
s_Regular_neu
Aktuelles

Das MuseumIllertissen und die aktuelle Sonderausstellung “Zeitreise Kinderfest” öffnen am 14.05.2020 wieder unter Beachtung der Masken- und Hygienevorschriften zu den bekannten Öffnungszeiten.

Das Jahresprogramm 2020 ist erstellt. Es beinhaltet u. a. eine Tagesfahrt nach Regensburg in das Haus der bayerischen Geschichte am 25.07.2020. Ob diese Fahrt wirklich stattfinden kann, ist aufgrund der Corona-Ausgangsbeschränkungen derzeit noch nicht abzusehen.

Auch die Ausstellung Zeitreise Kinderfest Illertissen im Sonderausstellungsraum des Schlossmuseums im Vöhlinschloss Illertissen, ursprünglich bis zum 05.04.2020 geplant, fiel größtenteils der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun ist sie unter den o. g. Auflagen ab sofort wieder zugänglich (Termine). Der Verein für Heimatpflege Illertissen und Umgebung e.V. freut sich, bis auf Weiteres die Ausstellung zeigen zu dürfen. Dank Gertrud und Werner Ziesel, die ein Video erstellt haben, ist auch ein virtueller Besuch der Ausstellung möglich (Sonderausstellungen).

Neu in der Ausstellung ist ein Originalplakat vom Kinderfest vom 16.07.1949. Gefunden wurde es von Frau Roswitha Speer beim Aufräumen. Bei dem gemalten Plakat handelt es sich um ein Werk ihres Vaters. Der Vater war ein Kriegskamerad von Otto Rimmele und beide sind zusammen aus der Kriegsgefangenschaft heimgekehrt. Er hat dann als Dekorateur bei Otto Rimmele angefangen und später als Verkäufer gearbeitet. Auch für die damaligen Faschingsbälle schmückte er die Jahnhalle.

Neu sind auch die Postkarten mit dem Aquarell von Lui (Alois) Marchetti, Motiv „Kinderfest Illertissen unter den Linden”, aus dem Jahr 1938. Die Karten sind im Museumsshop erhältlich.  

Informationen zu aktuellen und vergangenen Sonderausstellungen des Vereins für Heimatpflege finden Sie unter Sonderausstellungen

 

Ergebnis der Vorstandswahlen vom 16.11.2018

Bei den Vorstandswahlen wurde Max Kanz als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Zweiter Vorsitzender bleibt Albert Vogt. Auch alle anderen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt. Dr. Beate Sauerbrey rückt für Anna Müller, die nicht mehr angetreten ist, als Beisitzerin nach, ebenso Josef Ott als Kassenprüfer anstelle des ausscheidenden Herbert Link. (Vorstand)

Zu neuen Ehrenmitgliedern wurden Valentin Mayer und Josef Kränzle ernannt. (Ehrenmitglieder)

Die Satzungsänderung wurde von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig angenommen. (SATZUNG)

 

Museum Illertissen erhält Auszeichnung und 1000 Euro Preisgeld

Gertrud Ziesel und Martin Mehrens, Mitglieder der Vorstandschaft im Verein Heimatpflege Illertissen und Umgebung e.V, freuen sich über die  Auszeichnung, die sie im Namen des Museums Illertissen und des Heimatvereins vom Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Albert Füracker und Staatsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Kulturministerin, entgegen nehmen durften.

Das von Ihnen eingereichte Objekt , “Illerbombe“ bzw. „Ballherstellung“ wurde von der Fachjury als „Heimatschatz“ ausgewählt und sie wurden eingeladen, am 13. Juli 2018 am feierlichen Festakt und an der Prämierung der Gewinner in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz München teilzunehmen.

Die 100 ausgewählten Heimatschätze im Freistaat wurden mit einem Preisgeld von 1000 Euro prämiert und mit einer Urkunde ausgezeichnet. Zudem wird ein Buch die prämierten Objekte und ihre Geschichten vorstellen.

Von den ca. 1300 nichtstaatlichen Museen nahmen 300 Museen mit 600 eingereichten Objekten am Wettbewerb „Heimatschätze“ teil.

20180713_museumillertissen
line
[Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]
Website_Design_NetObjects_Fusion